Hausbau mit Heinz v. Heiden

Sonntag, 22. Dezember 2013

Besichtigung der 1. Etage

Das Haus bekommt seinen Deckel. Und am Samstag hatten wir spontan einen Besichtigungstermin mit Familie, Nachbarn und Freunden. Unser Haus war schon mal richtig gut besucht.



Im Wohnzimmer...

Gang ums Haus.
Meine stolzen Eltern und ich...




Donnerstag, 19. Dezember 2013

Die Decke

Seit heute morgen steht ein riesiger Kran in der Strasse. Heute wird schon die Decke gegossen. Ich habe Hühnerhaut und Pipi in den Augen...

Endlich passiert hier mal was. Die Kids finden´s super!

Vegane Schwedische Pfefferkuchen

Heute mal was leckeres veganes:

250g Zuckerrübensirup
250g vegane Margarine
625g Mehl - ich habe Dinkelvollkornmehl benutzt ;-)
1 Pckg Backpulver
1 EL Zimt
1 EL Kardamom
125g gemahlene Mandeln
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
1 Prise Salz

- Sirup und Margarine auf schwacher Hitze mit dem Zucker zerschmelzen
- den Topf vom Herd nehmen, Gewürze und Mehl mit dem Backpulver darunter rühren 
- den braunen Teigkloß gut verkneten
- so dünn wie möglich ausrollen und beliebige Formen ausstechen
- auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech nicht zu dicht nebeneinander legen und bei
200°C etwa 10 Minuten backen

Wir haben die Kekse mit Zitronenguß und kleinen Zuckerperlen verziert. Schmecken aber auch ohne alles super lecker!!!
Viel Spass beim ausprobieren!
Mmmmh sind die lecker!!!
Kleine Weihnachtswichtel haben mir geholfen... ;-)

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Haus mit Gerüst

Unser Haus im Käfig super jetzt weiß ich endlich wo die Lichterkette hinkommt... Die erste Etage steht und morgen wird schon die Decke gegossen. 
Habe ich schonmal erwähnt wie unwirklich sich das an fühlt!



Montag, 16. Dezember 2013

Hauswände

Bei aller schönstem Sonnenschein und 8°C wurde heute damit begonnen die Wände unseres Hauses zu mauern. Alle die sich Schnee wünschen können sich bei mir bedanken, ich hatte für den Dezember mildes Bauwetter bestellt... ;-)
Juhu und im Moment keine weiteren Sonderzahlungen.

Ansicht von der Toreinfahrt...
Unverkennbar die Terrassenseite = Südseite...


Donnerstag, 12. Dezember 2013

Die Bodenplatte

Tadaa unsere Bodenplatte... So eine Bodenplatte wirkt wenn sie das so rumliegt eher etwas klein. Wir waren auch ein bißchen verunsichert ob unser Haus nicht zu klein wird, aber 132 m2 Wohnfläche werden ja wohl reichen...


Da wird es stehen unser Haus.
Unsere Steine...
Icke...

Samstag, 7. Dezember 2013

Erdarbeiten und Schnee

Es ist schon erstaunlich. Erst müssen wir uns ständig in Geduld üben und jetzt passiert fast täglich etwas Neues auf unserer Baustelle. Aufregend!
Der erste Schnee fiel und trotzdem begannen am 06.12. die Erdarbeiten für unsere Bodenplatte. Am nächsten Mittwoch wird wohl schon die Bodenplatte gegossen. Da ist es fast schon schade, das bald die Weihnachtsferien beginnen. Aber auch nur fast... ;-)
Wow hier entsteht unser Haus. Wie lange dauert es bis man das klar hat?


Ella würde am liebsten Bagger fahren...
Unser Sandkasten...
Wir freuen uns über den Bagger der hier rumrollt riesig. Andere Baustelle andere Wirkung.

Freitag, 29. November 2013

Vermessen und Überraschungen

Unsere lieben Nachbarn halten uns immer auf dem neusten Stand. Heute war der Vermesser da und hat unser Haus eingemessen. Als nächstes wird der Aushub für die Bodenplatte vorgenohmen. Und Überraschung es gibt wieder Extrakosten ca. 850 €uro für den Abtransport. Wir fühlen uns schon sehr verhohnepiepelt, das diese Kosten erst jetzt auftauchen. Es wäre ja auch zu einfach diese Kosten schon bei der Finanzierungsplanung mit auf den Tisch zu bringen... 
So sind wir jetzt immer in halbacht Stellung, was da noch auf uns zu kommt.

Da kommt es hin unser Häuschen.
Mit Bauzaun und Schild jetzt wird´s ernst... Jeden Tag ein bisschen mehr.

Donnerstag, 28. November 2013

Ein Toi Toi = glücklich

Die Ereignisse überschlagen sich... Heute trafen wir uns im Garten mit Fr. Skaliks, unserer Bauleiterin. Sie ist seit 16 Jahren bei Heinz von Heiden, hat ca. 1500 Häuser gebaut, hat ein wahnsinniges Fachwissen, ist kernig und hat echt die Hosen an. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr.
Wir besprachen den Ablauf, was als nächstes ansteht und was dringend erledigt werden muß. 
Prompt wurde heute auch gleich unser Baustellenklo geliefert... Ja es ist nur ein Klo, aber für uns ist es das erste Zeichen das es jetzt losgeht. WAHNSINN wir bauen ein Haus.
Ein Toi Toi zaubert ein Lächeln in unsere Gesichter...

Sonntag, 17. November 2013

Glück ist...

Passend zur Themenwoche bei Radio Eins "Was ist Glück?".
Glück ist, wenn der Kindergeburtstag allen gefallen hat und nach dem Kinobesuch noch alle 8 Kinder da sind. 
Glück ist wenn die Kinder nach dem Abendbrot am Tisch noch sitzen bleiben und wie die Großen quatschen und philosophieren. 
Glück ist, wenn die Eltern/ Freunde ,meine Lieblingsmenschen, spontan noch bleiben und wir bis halbzwölf in der Nacht weiterfeiern... 
Danke für diesen glücklichen Tag!!!


Schokoladenwettessen...
"Reise nach Jerusalem"
Glückliche Kinder vor dem Kino...
Danach durften sich alle noch ein Tattoo aussuchen... Habt ihr es schon enteckt?



Montag, 11. November 2013

10...

Auf den Tag seit 10 Jahren weiß ich was selbstlose, nie endende Liebe ist! Ich bin glücklich und stolz, dass ich dich geboren habe. Du bereicherst mein Leben und machst mich zu einem besseren Menschen. Ich will immer für dich da sein, dir zuhören, dich unterstützen, dich stärken, selber stark sein, mit dir lachen und weinen und dich lieben. Bleib genauso wie du bist mein Schatz! 
HAPPY BIRTHDAY Mascha!!! 

November 2003

Sommer 2013

Montag, 4. November 2013

Bauvorhaben freigegeben

Heute kam Post von Heinz v. Heiden unser Bauvorhaben ist seit heute freigegeben. Die voraussichtliche Fertigstellung ist für den 02.07.2014 geplant... Wow!

Unsere Bauleiterin Fr. M. Skaliks bekommt innerhalb der nächsten 4 Wochen unsere Unterlagen und meldet sich dann bei uns für einen Ortstermin. 
Also erstmal wieder warten...



Sonntag, 3. November 2013

Sonntagsgeburtstagsbrunch

Meine Lieblingsnachbarin feierte Geburtstag und hatte zum Sonntagsbrunch geladen. Es war ein Tag im November, es stürmte und regente, es war grau und drist. Da brachten die vielen wunderbaren Begegnungen ganz viel Sonne und Licht in meinen Tag... 
Ich konnte es nicht fassen. Andrea und Torsten hatten extra für mich auch verschiedene vegane Gerichte vorbereitet. So konnte ich eine fantastische Kürbissuppe, Nudelsalat und Dinkelvollkornbrot genießen. Ihr überrascht mich immer wieder mit Eurer Herzlichkeit.
Wir haben uns so wohl bei Euch gefühlt. 
Euch Dreien, vielen Dank für diesen entspannten und sehr unterhaltsamen Sonntag!!!
Meine bezaubernde Nachbarin mit meinem leckeren Amarath Nachtisch.
Bling Bling...
...und Kindheitserinnerungen.

Samstag, 26. Oktober 2013

Baum fällt

Ein Baum stand unserem Häuschen noch im Weg. Eine Douglasietanne, die vor einigen Jahren schon ihre Spitze eingebüßt hatte und augenscheinlich keine wirkliche Schönheit mehr war. Für uns schon sie spendete Schatten und sie beherbergte eine Schaukel. Wir hätten sie auch gerne behalten, aber so ein Baum im Wohnzimmer... mmh schwierig. 
So musste der Baum leider weichen.


Baum kaputt = Holz für den Kamin...
Der linke der beiden Tannen das war er. Und ja wir haben die Hausnummer 13.

Freitag, 18. Oktober 2013

81 Tage später

Juhu, seit heute ist unser Bauantrag offiziell durch nach 81 Tagen oder 10 Wochen und 3 Tagen, 2 Monaten und 2 Wochen... Vor einer Wochen bekamen wir bereits per Mail die Mitteilung unser Bauantrag sei fertig wir müssten nur noch die Rechnung von 560 €uro begleichen dann würde dieser per Post an uns gehen. Also ganz schnell die Kohle überweisen und dann jeden Tag den Briefträger abfangen.



Wieder ist eine Hürde geschaft. Der Bauantrag geht jetzt wieder zurück an Heinz v. Heiden wird geprüft und für den Bau schick gemacht oder so. Die Baustelle wird geplant und eingerichtet und dieses alles dauert dann auch wieder 4- 6 Wochen... Also erstmal heisst es wieder warten und hoffen das der Winter erst im Februar/ März anfängt... ;-)

Montag, 29. Juli 2013

Bauantrag 57x unterschreiben

Ich dachte da kommt dann ein Brief, ja schon in A4 Größe und denn unterschreiben wir ganz flott und gut ist es...
Der Bauantrag kam in einem Paket, ein Paket. Insgesamt mussten wir beide jeweils 57 mal unterschreiben. Am Anfang noch ganz ordentlich mit Susann Winandi plus Datum und Ort... dann nur noch S. Winandi plus Datum und Ort... dann nur noch Winandi... dann ohne Ort... und irgendwann auch ohne Datum. Das Handgelenk schmerzte und ich hatte keinen Bock mehr, aber es war vollbracht.
Wieder ein Schrittchen weiter auf dem Weg zu unserem Häuschen...



Donnerstag, 25. Juli 2013

Sommer

Bei 29°C gab es für uns nur eins ab an den See...

Ella konnte sich nicht entscheiden...

...also kam alles mit.


Freitag, 12. Juli 2013

Erdbeeren satt

Erdbeeren, Erdbeeren, Erdbeeren... Ich hole mir seit diese roten Häuschen überall rumstehen täglich Erdbeeren. Und sie schmecken mir immer noch und ich bekomme nicht genug von ihnen.
Heute habe ich sie zu super leckerer Marmelade verzaubert. Hex hex...
Und im Winter, der in diesem Jahr ja ausfällt, weil der letzte so lang war, kann ich dann ebend diese Sommerluftigedufendenochwarme Marmelade geniessen. Und von der Sonne und Wärme träumen... Hach schön!!!
Ich muß noch mehr Marmelade zaubern!!! ;-)



Freitag, 28. Juni 2013

Planungsgespräch

Heute hatten wir unser Planungsgespräch bei Heinz von Heiden in Henningsdorf. Wir fanden das Angebot für die Bemusterung völlig ausreichend und konnten uns dadurch den Weg nach Isernhagen sparen. Für die Bemusterung der Fliesen muß man nochmal in ein externes Fliesencentrum. Für uns war das sehr aufregend und anstrengend zu gleich. Man muß an alles und jedes denken und eine sehr rege Phantasie haben. In Gedanken geht man ständig durch das Haus und überlegt ob alles passt... 
Die Kieferntreppe die inklusive wäre, sah von weitem ganz gut aus, aber aus der Nähe betrachtet... Naja man hätte sie wohl nach ihrem Einbau noch mehrmal abschleifen und streichen müssen. Sie war zwar vorbehandelt, aber ebend nur grob vorbehandelt. Wir nehmen jetzte eine Buchentreppe für 700 €uro Extra. Ich wollte eigentlich eine weiße Treppe diese hätte uns ca. 1800 €uro Aufpreis gekostet. Unsere Wunschfarbe in "Schweden Rot" war leider für uns  nicht machbar, bei einem Aufpreis für den "Superputz" von stolzen 6500 €uro extra. 
Unterstützt wurden wir bei allen Entscheidungen von unserer ober coolen und mega kompetenten Architektin Fr. Dehn. Vielen Dank für ihre Unterstützung!!!
Gefühlt waren wir ewig da, es waren dann wohl auch gute 10 Stunden.


Der Roller unserer Architektin...

Dienstag, 11. Juni 2013

Mein TAG

Es ist der 10.Juni und ich habe Geburtstag. Es gibt Kuchen, meine Freunde kommen vorbei und es gibt Geschenke... Wunderbar!
Ihr Lieben, ich danke Euch für diesen super schönen Tag. Cindy die Überraschung beim Zumba ist dir sehr gelungen. Dankeschöön!!!


Der Kuchen ist verdampft. Mmh, war der lecker!!!


Montag, 27. Mai 2013

Fabel® Mini ganz schön traurig

Seit einiger Zeit schwebt über mir eine schwarze und sehr schwere Wolke. Der Sohn einer Kursteilnehmerin hatte einen sehr schweren Unfall und schwebt seit dem in akuter Lebensgefahr...
Ich bin in Gedanken so oft bei ihm und seiner Familie. Ich bete, was ich sonst nicht tue und habe immer eine Kerze für ihn an. 
Heute im Kurs habe ich den Frauen mitgeteilt warum sie nicht mehr unseren Kurs besuchen wird. 
Wir haben eine Kerze angezündet und gemeinsam eine Karte für ihren Sohn und sie geschrieben. 

Wir waren in Gedanken ganz nah bei Euch.


Sonntag, 26. Mai 2013

Nassenheide blüht

Unser Garten blüht an jeder Ecke... Wunderschööön!




Eine wunderschöne Pusteblume...
Biene auf Tauchstation...
Meine Mascha so süß...
Ella erzählt vom nächsten Eis, was sie gleich essen möchte...
Ella steht auf Köperbemalung und Eis...
Bald knallt´s und alles hier ist pink... Hach, ick freu mir so doll ;-)

Mascha kann fliegen...