Hausbau mit Heinz v. Heiden

Sonntag, 24. Februar 2013

Der letzte Schneemann

Hoffentlich für dieses Jahr der letzte Schneemann... Ich will Frühling, Licht, Sonne, Wärme - Keinen Schnee mehr, BITTE!



Freitag, 22. Februar 2013

Unser Garten ist futsch

Wir ahnen es ja schon seit dem letzten Sommen. Da standen eines Tages Männer bei uns im Garten und nahmen Bodenproben... Im November dann kamen wieder andere die sich umsahen wo am besten ein Krahn stehen könnte.
Unser Garten hat eine Grundefläche von ca. 800 m2. Es gibt zwei Schauckeln, einen Sandkasten, einen Pflaumenbaum, einen Kirschbaum (Knupperkirschen) und ganz viel Wiese mit Löwenzahn und Gänseblümchen. Und Platz für Planschbecken, eine Rutsche, einen Gril... Unser Garten war unsere Oase im Großstadtschungel!!!



Seele baumeln lassen...

Unsere Oase...

 

Mittwoch, 20. Februar 2013

Begegnung der 3. Art

Ich war mit meiner Nachbarin und unseren Kindern noch im Garten. Den Hauch Sonne genießen und den hoffentlich letzten Schnee. Die Kinder spielten im Schnee und wir konnten mal wieder quasseln. Uns wurde es zu kalt und wir wollten hoch. Felix (4 Jahre) wollte noch unbedingt, das Ella noch zu ihm zum Spielen mit kommt. 
Wir Erwachsenen waren aber so müde. Wir wollten nur noch Ruhe!!! 
Also versuchten wir beide Felix zu beruhigen. Kein Einsehen. Er tobte. Wir hatten den ersten Treppenabsatz gerade geschafft. Als im Erdgeschoss die Tür aufgerissen wurde und ein Nachbar uns wild beschimpfte. Wir sollten mal für Ruhe sorgen. 
Immer diese schreienden Kinder vor seiner Wohnungstür... Das sei unmöglich und so nicht tragbar...
Er ist selbst Vater einer fünfjährigen Tochter?!?
Für mich eine Begegnung der dritten Art. Menschen die eigentlich ganz nett schienen, flippen wegen lauter Kinder aus... Klar war der Junge laut. Er war trotzig und ließ sich nicht beruhigen, was uns auch sehr genervt hat.
Aber die Aufforderung wir sollten da mal was machen??? 
Ich war baff, erschrocken und leider für einen Moment auch sprachlos... 


Mittwoch, 13. Februar 2013

Ich brauch´ne Auszeit...


Die Sonne brizelt mir ins Gesicht, Kaffee auf der Terrasse, die Kinder spielen... Hach wär das fein!!!

Grippe und Lungenentzündung

Ellas Fieber war schon bei 38,5°C. Heute morgen diagnostizierte unsere Kinderärztin dann auch noch eine Lungenentzündung. Und Ella bekam ein Antibiotikum, was ich ihr in solch seltenen und dringenden Fällen auch sehr dankbar gebe. Nach der ersten Gabe um 11 Uhr war sie sehr entspannt und wach. Ich habe ihr den Rücken massiert mit dem angenehm duftenden "Thymian-Angelika-Öl" und ihr ganz leicht die Thymusdrüse geklopft.
Sie aß zwei Teller von der selbstgemachten Hühnersuppe und machte dann einen entspannten Mittagsschlaf. Aufgewacht ist sie dann wieder mit 40,4°C... Menno das arme Ding hat jetzt seit Samstag so scheiß hohes Fieber... 
Mein Mutterherz zerreist es!


Samstag, 9. Februar 2013

Meine Maus ist krank

Ella schläft, schläft und schläft... 
Sie hat Fieber und zwar so richtig, 40,2°C. Sie findet kalte Umschläge sehr angenehm. Dazu mache ich einfach ein kleines Handtuch mit lauwarmen Wasser feucht. Ella findet es auf der Stirn heute am angenehmsten.
Da meine Mädels, wenn sie Fieber haben, oft sehr hoch fiebern. Kann ich damit inzwischen entspannt umgehen. Ich gebe ihr immer wieder kleine Schlucke Saftmix aus Apfelsaft, Holunderbeersaft und Wasser. Mehr will sie heute nicht...



Mittwoch, 6. Februar 2013

Super fit...

Es sind fünf quietschfidele Minibartagamen... Sie sind top fit und haben gestern ihre erste feste Mahlzeiten bekommen. Wie kleine Dinos stürzten sie sich auf die Miniheimchen...
Sie sind so winzig, haben aber schon die komplette Gestik und das Verhalten wie ihre grossen Artgenossen
In ihrem Terrarium müssen wir sie immer erstmal suchen...






Montag, 4. Februar 2013

TollABOX

Heute sind wir endlich dazu gekommen unsere erste 
TollABox zu öffnen und auszuprobieren. 
Die Bastelanleitungen sind so gestaltet, das die Kinder sofort loslegen können. Und das haben meine beiden Mädels auch sofort getan. Gebastelt wurden unter anderem ein Regenmacher, eine DonnerBox und eine TollAlaika...

Auch ich kann unscharf... Aber die Freude ist zu sehen!
Ella bestaunt die schönen Details...
So viel steckt in einer TollABox drin...
Die nächste Box wird Mitte Februar verschickt, also vielleicht schon morgen... 
Juhu! Wir sind schon sehr gespannt auf den Inhalt und das Thema dieser Box.

Mein Bowlingball

Im Bowlingcenter eine passenden Ball zu finden, Gewicht, richtige Fingergröße, gestaltet sich oft mehr als schwierig. Und das hat mir schon so einige Male die Laune beim Bowlen verdorben. 
Also mußte ein eigener her! Und tada... ist er nicht schööön. Und beim Bowlen gestern habe ich ganz gut gepunktet. ;-)



Sonntag, 3. Februar 2013

Die Rasselbande zu Hause

Seit gestern haben wir gleich sechs neue Mitbewohner, die Bartagamenbabys sind bei uns eingezogen. Ein Kleines kämpft noch... 
Mascha ist begeistert und sie ist unsere Expertin für die Bartis. Sie hat alle Bücher gelesen, die wir haben. In der Schule hat sie in der letzten Woche zu diesem Thema einen Vortrag gehalten und eine Collage gebastelt.


Sooo winzig sind die kleinen Bartis, so nennt Mascha sie.


Freitag, 1. Februar 2013

10 Wochen und 1 Tag

Geburt braucht eben Zeit...

Es geht los... 

 Ganz schön aufregend und wie winzig die sind...

Rotz, Schwitz, Fieber und Co.

Nach drei Tagen Elend mit Fieber, Rotz, Schwitz und Co... Gehts mir heute endlich wieder besser.
Warum wird eins meiner Kinder immer dann krank, wenn meine Ärztin zu mir sagt:" Ab ins Bett und gönnen sie sich mal R U H E..."  Seit Dienstag habe ich mich mit einer Grippe rumgeplagt.  
Donnerstagmorgen, 5:25 Uhr!!!, weckte uns Mascha mit den Worten Ella habe sich übergeben. Ich hörte was sie sagte, aber mein Körper und mein Hirn brauchten erstmal ein paar Sekunden um zu verstehen und zu reagieren...
Aaalles war voll, einfach alles und das um diese Uhrzeit!  Da waren vier Menschen um 5:30 Uhr sofort sehr wach... Das mit dem Übergeben passierte dann noch einige Male. Zur Mittagszeit waren wir beide dann so erschöpft und müde das wir von 12:30 Uhr bis 15:30 Uhr tief und fest geschlafen haben.

Heute gehts Ella wieder gut, zum Glück!