Hausbau mit Heinz v. Heiden

Sonntag, 4. Mai 2014

Spachteln, Schleifen, Grundieren und Streichen an 3 Tagen

Wir hatten uns vorgenommen das Erdgeschoss an diesen 4 Tagen zu schaffen. Und Tada nach 3 Tagen waren wir durch und so was von durch... 
Wir hatten die allertollsten Helfer der Welt. 
Euch allen von ganzem Herzen: Vielen DAAAAnk!!! Ihr seid einfach die Besten!!!

Grundieren...
So staubig und mega anstrengend: Wände schleifen.

Deckenvlies kleben bei gefühlten 35°C und unglaublicher Feuchte.
Haltende und tragende Rolle... ;-)

Arbeiten in der Dampfsauna...
Hihi... so is es!!!
Mascha in ihrem Zimmer bei kuscheligen 25°, draußen am Freitag nur kalte bedeckte, windige ar...kalte 12°.
Die letzten Schubkarren. Haiko Superheld!
Farbe an die Wand... Micha Superheld!
Mascha hilft auch mit. Noch ein Superheld!
Ines sorgt draußen für Farbe...
Fertig und blendend weiß.

Und Erdhügel weg.
Die erste Rhododendronblüte und gleich Besuch...

Kommentare:

  1. Frage zu wegen Malervlies hattet ihr verputzen und spachteln in Eigenleistung bzw. was für einen Standard habt ihr genommen Q2?

    AntwortenLöschen
  2. Wir hatten uns für Q2 entschieden. Verputzt und gespachtelt haben wir alles alleine gemacht. Malervlies war ein Glasfaser- vlies.

    AntwortenLöschen